Team

Rahel Schläfli, Betriebsleitung

 

Auf dem zweiten Bildungsweg habe ich mich als Fachfrau Betreuung Kind EFZ ausbilden lassen. Nach dem Abschluss meiner Ausbildung arbeitete ich als Springerin in verschiedenen Kitas. Während  dieser Zeit konnte ich mein Wissen erweitern und mir einen grossen Erfahrungsschatz aneignen.  Als Berufsbildner setzte ich mich stets für die optimale Ausbildung der Lernenden ein. Durch die Ausbildung im Bereich Leadership konnte ich mir etliche Fähigkeiten aneignen, die mich im Bereich der Kitaleitung weiterbringen. 

Die Entwicklung der Kinder zu begleiten und zu beobachten, fasziniert mich immer wieder aufs Neue.

 

 

Jennifer Walther, Betriebsleitung

 

Seit meinem Abschluss als Kleinkinderzieherin EFZ im Jahr 2008 arbeitete ich mit grosser Freude in meinem Wunschberuf. Dank der Mithilfe an drei Kita-Neueröffnungen und meiner Tätigkeit als Gruppenleiterin in zwei verschiedenen Kitas durfte ich mir ein grosses Fachwissen aneignen. Die verschiedenen Weiterbildungen (Marte Meo Basiskurs, Kindernothelfer, Kleinstkindpädagogik Emmi Pikler, Prüfungs-Expertin, Berufsbildner- und Leadershipkurs) sowie meine Erfahrungen als Mutter einer Tochter und eines kleinen Sohnes werde ich nun in die Kita Juno einbringen können.

 


Tanja Hüsler, Gruppenleiterin 100%

 

Wie der Mond die Strahlen der Sonne spiegelt, spiegeln die Kinder das Licht der Liebe. 

  

Yvonne Erlacher, Springerin 

Durch ein Kind wird aus dem Alltag ein Abenteuer, aus Sand eine Burg, aus Farben ein Gemälde, aus einer Pfütze ein Ozean, aus Plänen Überraschungen und aus Gewohnheiten Leben!

 

Ich sehe meine Einsätze in der Kita nicht als Arbeit, sondern als grosse Bereicherung. 

 

 


Jeannine Meury, Gruppenleiterin 100%

 

Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. 

Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast. 

 

 

 

 

Sabrina Moser, Praktikantin 100% 

 

Man darf nie verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.